Donnerstag, 9. Februar 2012

12 neue Projekte

Anfang des Jahres bin ich auf das 12 Monats Socken Projekt 
von Franziska aufmerksam geworden.
Und dachte: das passt super zu deinem Vorsatz,
dein Materiallager erst mal abzuarbeiten, bevor es Neues gibt.

Die Januar Socken sind geschafft und ich hab sie
für euch kurz übergeschmissen, bevor meine Mama sie
zum Geburtstag bekam


die Februarsocke hat den klangvollen Namen "Jeck" 
und wächst schon auf meinen Nadeln.
Es ist allerdings gar nicht so einfach
der Versuchung zu wiederstehen, neue Wolle zu kaufen,
wenn man sieht was die anderen Teilnehmerinnen
so alles verarbeiten....seufz
aber ich finde es ist noch ein bischen früh im Jahr
um die neuen guten Vorsätze über Bord zu werfen ;o)

Übrigens: ich habe zwar zwei Töchter...
aber die beiden scheinen eine Generation zu überspringen
was den "Drang" zur Handarbeit betrifft.
Mir hat meine Oma das Handarbeiten beigebracht...
und so freue ich mich schon auf Enkelkinder...
was jetzt kein Aufruf war Mädels!!! *ernstguck

Aber kreatives mit Nadeln gelingt ihnen auch


wohl(l)ig warme Wintergrüße       Mrs. X

Kommentare:

Dana hat gesagt…

also das...also nee...also das haste jetzt soooo schön gesagt (und gegooglet :) bin ganz gerührt, liebe mrs. x!
danke
schnief!

Diana´s shabbylove hat gesagt…

Hallo ,

bin durch einer Blogrunde hier gelandet und habe mich auch schon umgeschaut ... es ist sehr schön hier und deshalb werde ich mich gleich als Leserin eintragen !
Es gibt wirklich nichts über selbst gestrickte Socken ... die machen soooo schön warme Füsse !

Liebe Knuddelgrüße

Diana

Salanda hat gesagt…

Huhu,
vielen lieben Dank für deinen lieben Besuch bei mir und die Verlinkung.
Das Sockenprojekt ist wirklich eine tolle Idee, ich bin auch "Woll-Sammlerin", habe so viele Knäuel hier liegen,
die auf Verarbeitung warten...
Die Socken, die du gestrickt hast, sind wunderschön!
Herzlichst,
Salanda

Blog-Archiv