Donnerstag, 22. September 2011

beerige Zeiten

heute kam ein Anruf... unser Holzhaus kommt Anfang Oktober!
Hui... die letzten Wochen konnte es mir nicht schnell genug gehen
dass unser Gartenumbau - Projekt beginnt und jetzt
bekomme ich ein wenig kalte Füße...
(AUCH wegen der Temperatur....brrrr) 
Bergeweise Arbeit kommen da auf mich zu!

Erstmal habe ich mir vorgenommen ruhig zu bleiben....
und meine beerenfarben - Projekte fertig zu machen
(ihr erinnert euch?)


denn den Herbst über werde ich sicher viiiiel Zeit draußen verbringen
und das nicht nur zum Kuchen essen! lach
und dieses Projekt 
( an dem immer noch NUR die Fäden vernäht werden müssen)
ich hasse das ! 
(Fransen sind doch wieder schwer im kommen, oder? *seufz
strebsame Grüße        Mrs. X

Kommentare:

Suendenherz hat gesagt…

Liebe Nicole,

ja Fransen sind gar nicht im KOMMEN.
Ich freue mich auf dein Schwedenknusperhäuschen und darauf wie es von dir richtig schön gemacht wird. Es wird toll werden und wenn es dir mal ganz kalt wird dann kommste vorbei und wir trinken zusammen ne leckere Tasse Tee. Dein Beerengranny Projekt sieht gut aus und wird bestimmt auch so, GUT. Ganz liebe Grüße Manuela

soul and sense hat gesagt…

Hihi, jetzt musste ich grad lachen. Fäden vernähen hasse ich auch wie die Pest! Ich glaube fast es geht allen so!
Müsst Ihr das Haus selbst aufbauen???
Lieben Gruß
Sandra

Ari hat gesagt…

Oh, das hört sich nach Arbeit an. Aber der Aufwand lohnt sich bestimmt !

Der Kuchen macht mich hungrig. Schaut sehr lecker aus.
Deine Handarbeit ist total klasse geworden. Kann ich nachvollziehen, dass Du auf´s Fäden vernähen nicht so große Lust hast.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.

LG
Ari
http://ari-sunshine.blogspot.com/

versponnenes hat gesagt…

Hej Nicole,

Ihr bekommt ein Holzhaus im Garten? Wie aufregend!!!

Ich habe letztes Jahr viel geflucht... nicht dass ich Dir den Mut nehmen möchte... NEIN... ABER ich musste 1 x grundieren mit Holzschutz und dann noch 3 x streichen...

Das schafft Ihr!!!

Deine Projekte gefallen mir sehr!!!! ;O)

Bis bald!
Katja

Dana hat gesagt…

ganz ganz schöne häkelei!!

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Ich vernähe alle Fäden sofort nach dem Farbwechsel, so kann die Decke dekorativ schon mal auf dem Sofa liegen und man hat täglich Freude daran, abends weiterarbeiten zu dürfen....den Anfangsfaden häkle ich immer mit ein, so bleibt nur ein Faden pro Farbe der vernäht werden muss. ich bin total süchtig nach dem Ripplemuster, es ist so einfach und man kann gut daneben fernsehgucken.
Lg Carmen

Blog-Archiv