Donnerstag, 20. Oktober 2011

Still und starr ruht der See

wenns denn schon mal einer wäre...seufz!

Als dieser Tage der Bagger nach längerer Zwangspause
endlich anfangen konnte
das Loch für unseren Teich zu graben
und Mr. X dem Teichbauer ein Bildchen 
zukommen ließ meinte dieser :
"Hallo Mr. X! Das sieht ja noch nach viel Arbeit aus.
Bitte bedenken Sie, dass wir zum verschweißen der Folie
mindestens 10 ° brauchen und ab 1. 11. in Betriebsferien gehen."

Umpf.... tja also... 
1.) wie kriegen wir 10 ° in den Garten? - garnicht
2.) kriegen wir das riesen Loch 
bis zum Wochenende fertig?
- mit Nachtschicht - ja
- wenn es zwischenzeitlich regnet - nein
3. ) wollen wir ein riesen Loch ohne Folie drin 
den Winter über im Garten haben? - NEIN!!!

also: Projekt Teichbau verschoben auf nächstes Frühjahr!

Nur dass nun die Grasnarbe schon weg ist
und die Kontur gebaggert...
also muß Mrs. X ihre ganze Fantasie anstrengen,
wenn sie diesen Winter aus dem Fenster
auf die braune Kraterlandschaft schaut 
und von glitzernder Oberfläche an sonnigen Frühlingstagen
träumt. 
Und dem Hund endlich beibringen,
dass er sich die Pfoten vernünftig abwischt,
bevor er ins Haus kommt.

Irgendwie ist der Wurm drin (nein...nicht im Holz !)
Ach ja, das kommt auch noch dazu:
Das Holzshaus - do - it yourselfe - Mega - Monster - Paket
hätten wir natürlich im Frühjahr geordert,
wenn wir das geahnt hätten,
denn der Steg, auf dem es aufgebaut werden soll -
den gibt es erst, wenn der Teich da ist!
Und das X - sche Auto sollte schon
im Winter in der Garage stehen können...

Nun werden wir unsere ganze Aufmerksamkeit
 auf das neu entstandene Beet um die Terrasse herum
richten und es uns dort schon mal schön machen.

Und den Winter über werkel ich  an der 
Einrichtung fürs Häuschen .
Die Farben wurden....mehr oder weniger...
irgendwie von ganz allein bestimmt.
Erinnert ihr euch an die Seerosenblatt - Schälchen?

Tja und dann bin ich über diese Schale gestolpert


und das NACHDEM ich die Catania
für neue Häkelprojekte schon 
besorgt hatte.
Sie ist handbemalt und die Farben sind
für mich der Inbegriff von Sommer, Garten und
....guter Laune.

Also habe ich nun noch mehr Zeit für Vorfreude  
ich weigere mich aber immer noch 
zu glauben, das sei die / das Schönste!


Mrs. X

Kommentare:

Botin in der Früh´ hat gesagt…

oh wie ärgerlich! Aber mir gefällt immer noch die Art des Geschriebenen. Macht richtig Spaß zu lesen! Dann mal Kopf hoch und sich an den Fundstücken für das zukünftige Gartenparadies erfreuen!
Einen netten Gruß von: Elke

Dana hat gesagt…

ach herrje, hast schon recht, wenn einmal der wurm drin ist.
aber das nächste frühjahr kommt bestimmt! ich wünsch dir viel freude beim werkeln IM haus und bin auf deine werke gespannt.
liebe grüße schickt
die dana

versponnenes hat gesagt…

Hej Nicole,

DU... es soll ein langer und harter Winter werden. Vielleicht gibt es ja schon bald Schnee und wenn der erst einmal auf dem Rasen (bzw. nicht mehr vorhandenen) liegt, dann siehst Du es nicht mehr und Hundi muss sich nicht immer so intensiv die Füsse abputzen. Alles gut!

Das mit der Catania und der Schale ist ein ZEICHEN!!!

;O)

Ein schönes Wochenende!
Katja

soul and sense hat gesagt…

Oje, das ist ja ein Kuddelmuddel! Zu ärgerlich aber auch, dass das Wetter nicht einfach schön bleiben konnte! Aber wie war das: Erstens kommt es anders und zweitens als man denk ;O)
Liebsten Gruß
Sandra

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Wow, du häkelst ganz tolle Stücke....ja, der Frust mit der Warterei war ärgerlich, doch schlussendlich die einzig richtige Entscheidung. So ein riesenloch Hättet ihr zudem einzäunen müssen wegen der Unfallgefahr. Sorry die Fehler , aber ändern am ipad ist soooo mühsam...ich sollte mal eine anständige Tastatur dazu kaufen.
Lg carmen

Blog-Archiv