Donnerstag, 31. Mai 2012

bitter - süße Liebe

sehr verliebt bin ich im Moment in meine 
eeeerste Rose!!!
Jaaa...stellt euch vor! Gut 800 qm Fläche 
und nur eine Rose!


es bleibt nicht die Letzte!

Denn gestern war Mrs. X im Namen der Rose unterwegs...gg
und so ziehen am Wochenende 
The Fairy-rosa und Yellow Fairy-ratet mal:o)
sowie Amber Cover -gelb (Towne & Country) in den Garten.

Es hat sich wieder Einiges getan...neue Wege sind entstanden
(Bilder folgen)
und zwei Beete müssen somit angelegt und bepflanzt werden.
Der nächste Abschnitt mit Split bestreut...
und die Aufteilung für den ganzen Rest-Garten
festgelegt werden.

Ein Segen, dass es nun endlich wird...
ein Fluch bei der Fülle an Möglichkeiten...
was macht man richtig...was passt zusammen...
Fragen über Fragen...

So habe ich mir überlegt, an den Zaun (habe ich hier gezeigt)
Clematis "Early Sensation" zu setzen...
sie ist immergrün und blüht sehr früh...
erst von Gärtnerei zu Gärtnerei um sie zu finden...
vergeblich... dann übers Internet bestellt...
und jetzt lese ich ,dass sie gar nicht so frostfest sein soll
wie behauptet wird...seufz

ich merke schon: das Gärtnern bleibt ein großes Experiment!

schwimmende Grüße

Mrs. X

und natürlich euch allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

Chris hat gesagt…

Ich freu mich schon auf Deine Bilder.
Ich bezeichne mich auch immer noch als Gärtnerinnenanfänger. Meine Tips und Tricks hole ich mit aus Gartenzeitschriften , da die verschiedenen Gärnereien immer was
anderes sagten und sich nie einig waren. Besonders gut ist es wenn Zeitschriften ein bestimmtes Thema hervorheben. So habe ich mir auch alles wichtige über Rosen beigebracht. Die Rosen sind die Reste von Schwiegermutters Garten-
planung.
Ich bin mir sicher Du schaffst das ganz toll.

ganz liebe Grüsse
Chris

smilahome hat gesagt…

Ich bin gespannt....

Blog-Archiv