Mittwoch, 12. September 2012

neues aus meinem Vorgarten - die Zweite

erinnert ihr euch noch an dieses Bild ?


jaja - das war schon sehr dekorativ das Stroh der Gräser
vom letzten Jahr mit den Tulpen...
das Dumme war nur, dass die Gräser nicht mehr grün wurden :o(

ich nehme an, dass es ihnen einfach zu nass und zu kalt war
letzten Winter.

Also alte Gräser raus - neue Gräser rein.
Und weil noch Platz war und es hier im Vorgarten
recht sonnig und vor der Mauer dazu windgeschützt ist
habe ich es mal mit Rosen versucht.

um sie besser erreichen zu können
noch flott ein paar übrige Platten
von der Teichgestaltung hingelegt
und nun hoffe ich, dass hier für die
nächste Zeit Ruhe herrscht.
Eingezogen sind "Sebastian Kneip" 


und "Glamis Castle" ( von der ich leider noch kein Bild habe)

die Kübel sind auch schon neu bepflanzt


der Herbst kann kommen ! :o)

herbstliche...ach neee... herzliche Grüße

Mrs. X 

P.S.: die Päckchen von der Verlosung gehen heute in die Post.

Nachtrag: die "alten" Gräser habe ich erst im Juli rausgenommen,
weil ich immer noch die Hoffnung habe, dass sie nur ein bischen
spät dran sind mit dem Neuaustrieb...aber da war nichts mehr zu machen :o(

Kommentare:

smilahome hat gesagt…

Ach Du glückliche Mrs. X! Du kannst pflanzen!

Dein neues Beet ist ganz toll geworden, - da drück ich die Daumen daß wir dieses Jahr ein bißchen einen milderen Winter kriegen.

VLG Bine

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Sieht wirklich super aus!
Hast du die alten gelben Gräser im Frühjahr runtergeschnitten? Normalerweise dauert es ein paar Wochen bis sich wieder die ersten nachwachsenden Halme zeigen, ich vermute es ist/war Pennisetum? Das braucht Zeit für den Austrieb....
Lg Carmen

Fee hat gesagt…

Hach, das sieht ja schon richtig toll aus. Soweit bin ich mit meiner Herbstbepflanzung noch nicht, aber so wie es aussieht muss ich wohl doch ran. Irgendwie halten wir aber immer noch verzweifelt am Sommer fest *schmunzel*. Schön sind dein Beet und die Kübel geworden.

LG, Sabine

Blog-Archiv